Kategorienarchiv: 2017

Theater-Laboratorium

Besuch des Theater-Laboratoriums

Bei winterlicher Stimmung ging es für den Jahrgang 6 ins Oldenburger Theater-Laboratorium, um sich das Stück „Vom Fischer und seiner Frau“ anzuschauen. Dabei wurde nicht nur viel gelacht, sondern auch etwas gelernt: dass manches „Ja“ eigentlich ein „Nein“ ist (wie der Fischer sagt: 48%) und was passiert, wenn man zu oft „Ja“ zu seiner Frau sagt, wenn man eigentlich „Nein“ meint.


Ganzen Artikel lesen





Besuch im Seniorenheim

Besuch im Seniorenheim

Kurz vor den Weihnachtsferien besuchte ein Dutzend Schülerinnen und Schüler des Musikprofils aus Jahrgang 6 die Bewohner des Sankt-Martins-Heims in Zetel.


Ganzen Artikel lesen





Vorlesewettbewerb 2017

Schulsieger beim Vorlesewettbewerb

Bentje Kilian (6.3) ist der beste Vorleser seines Jahrgangs an der IGS Friesland-Süd. Im schulinternen Wettbewerb hat er die dreiköpfige Jury überzeugt.


Ganzen Artikel lesen





Schulzoo-Forscher

Schulzoo-Forscher

Kinder, die freiwillig länger die Schulbank drücken … so etwas gibt es doch nur im Märchen, oder? Weit gefehlt – Auch hier in Zetel trifft sich jeden Freitag nach Schulschluss die Gruppe der „Schulzoo-Forscher“.


Ganzen Artikel lesen





Sozialtraining

Sozialtraining in Klasse 6

Gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen der Schulsozialarbeit trainiert eine 6. Klasse gerade hart. Nein – wir wollen nicht den Wettbewerb  „Jugend trainiert für Olympia“ gewinnen sondern es schaffen, als Klasse die Lernzeiten effizienter zu nutzen.


Ganzen Artikel lesen





Klassenfahrt nach Borkum

Ein Sommer auf Borkum

Bei herrlichem Sonnenschein ging es im August für die sechsten Klassen der IGS Friesland-Süd für eine Woche nach Borkum.


Ganzen Artikel lesen





Moorherbst

Gemeinsamer Einsatz für das Bockhorner Moor

In der Jahrgangsstufe 7 legen wir im naturwissenschaftlichen Unterricht an der IGS Friesland-Süd einen Schwerpunkt auf Zusammenhänge in Ökosystemen. Was liegt da näher als ein Blick vor die Haustür?


Ganzen Artikel lesen





Naturschutzwoche

Motivierende Ideen, starke Partner, erfolgreiche Projekte

Wie schon im vergangenen Jahr fanden im Projektzeitraum der Naturschutzwoche an unserer Schule verschiedene unterrichtsbegleitende Aktionen statt.


Ganzen Artikel lesen





Außerschulischer Lernort

Die Naturwissenschaftlichen Profilklassen des Jahrgangs 6 konnten in diesen zwei Wochen im außerschulischen Lernort in Bockhorn Grundlagen einer technischen Fertigung und der Komplexität von Robotik-Programmierung auf den Grund gehen.


Ganzen Artikel lesen





Oldenburger Klassentage

Oldenburger Klassentage

Die erste Unterrichtswoche steht für die 5. Klassen immer unter dem Motto „Kennenlerntage“.


Ganzen Artikel lesen





Moorprojekt

Siebtklässler schützen das Bockhorner Moor

Schülerbericht von Leif Adler

Am Mittwoch, den 01.11.2017,fuhr die Klasse 7.2 in das Bockhorner Moor, das man mit dem Bus in ca. einer Viertelstunde von der Schule aus erreicht.


Ganzen Artikel lesen





Fantastische Räume im Fach Kunst

Nach den Sommerferien startete die Klasse 6.2 ihren Kunstunterricht bei Frau Habichtsberg einmal ganz anders: Die Kinder sollten im Schulgarten "Behausungen" ausschließlich aus Naturmaterialien erstellen. Verwendet werden durfte alles, was die Natur uns an Baumaterial anbietet: Stöckchen, Rinde, Moose, Gräser, Binsen etc.


Ganzen Artikel lesen





Klassenfahrt nach Stade

Klassenfahrt der 8.1 und 8.4 nach Stade

Montag - Erkundungstour von Stade bei Tag und bei Nacht

Wir fuhren um 9:00 an der IGS los und brauchten für die Fahrt nach Stade 2 Stunden. Nach der Ankunft um 11 Uhr checkten wir in unseren Zimmern ein. Als erstes bezogen wir die Betten, dann bekamen wir die Zimmerschlüssel und packten die Sachen aus.


Ganzen Artikel lesen





Fahrräder für die Schule

Fahrräder für die Schule

Als die Schulen im Schulzentrum Zetel (HRS Zetel und IGS Friesland-Süd) den Hauptgewinn in Höhe von 5000 Euro bekamen, war die Freude groß. Lange wurde überlegt, wie man das Geld nachhaltig anlegen könnte. Ideen gab es viele.


Ganzen Artikel lesen





Juniorwahl

Juniorwahl 2017

Am 19. September führte der Fachbereich Gesellschaftslehre der IGS Friesland-Süd in den Jahrgängen sieben und acht Juniorwahlen durch. 215 Schülerinnen und Schüler hatten Gelegenheit, unter annähernd realistischen Bedingungen ihre Stimme abzugeben.


Ganzen Artikel lesen





Aufnahmefeier 2017

Aufnahmefeier der neuen 5. Klassen

Zum vierten Mal nahm die IGS Friesland-Süd neue Schülerinnen und Schüler in den 5. Jahrgang auf.  Zu diesem freudigen Anlass fand eine Aufnahmefeier in der Aula statt.


Ganzen Artikel lesen





Schildkrötenteich

Unruhe im Schildkrötenteich

Die Tage werden kürzer und die Temperaturen erinnern alle an den nahenden Herbst. Auch unsere Schildkröten im Teich des Atriums spüren diese Veränderung.


Ganzen Artikel lesen





Raup(en)überfall an der IGS

Raup(en)überfall an der IGS

Hunderte Raupen des Großen Kohlweißlings haben das Kohlrabibeet des Schulgartens befallen. Am Freitagmorgen sammelten Schüler des WPK „Schulgarten“ etwa 20 Raupen von den Kohlrabipflanzen ab und „siedelten“ sie kurzzeitig in Petrischalen „um“.


Ganzen Artikel lesen





Mathecamp 2017

Mathe-Camp geht in die zweite Runde – Schülerinnen und Schüler der IGS Friesland-Süd zelten in Surwold

Unter dem Motto „Mathematik erleben, Mathematik zum Anfassen, Mathematik außerhalb des Klassenzimmers“ verbrachten 51 Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs der IGS Friesland-Süd drei Tage auf dem Zeltplatz in Surwold.


Ganzen Artikel lesen





Abschluss der Krötenrettung

Urkunden für die Helfer

Vor den Osterferien konnten wir zum Ende der diesjährigen Wanderungsperiode den Krötenzaunaun wieder abbauen. Der Fangzaun hindert die Kröten daran, auf dem Weg zum Laichgewässer auf die Straße zu gelangen. Sie werden durch den Zaun gelenkt und fallen in Eimer, die in regelmäßigen Abständen in die Erde eingelassen sind. Um nun sicher zum Laichgewässer auf der anderen Straßenseite zu gelangen, sind die Tiere auf unsere Hilfe angewiesen. Der Zaun wurde täglich in den frühen Morgenstunden vor Schulbeginn und am Abend von den Helferinnen und Helfern kontrolliert. Die Tiere wurden dann von uns sicher über die Straße getragen.

Durch das Engagement der Schülerinnen und Schüler sowie einiger ehrenamtlicher Helfer konnten über 600 Kröten gerettet werden.


Ganzen Artikel lesen