Mathe-Wettbewerb 2018

IGS-Siegerin im Mathe-Wettbewerb steht fest

Jasmin Kretschmer heißt die diesjährige Schulsiegerin des „Känguruwettbewerbs“. Von den 69 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ihrer Schule erzielte sie die meisten Punkte in dem freiwilligen Einzelwettbewerb. Im Wettstreit mit 51 Mitschülern aus den Jahrgangsstufen 5 und 6 sowie 17 Siebt- und Achtklässlern konnte sie am 15. März 2018 die meisten kniffligen Matheaufgaben lösen.

An dem Multiple-Choice-Test nahmen am selben Tag in mehr als 70 Ländern weltweit gut sechs Millionen Schülerinnen und Schüler teil, alleine in Deutschland etwa eine Million Schüler. In 75 Minuten mussten die Teilnehmer je nach Jahrgangsstufe 24 oder 30 Aufgaben bearbeiten.

Jeder bekommt nun eine Urkunde mit seiner erreichten Punktzahl. Dazu gibt es eine Broschüre mit den Aufgaben, Lösungen und weiteren mathematischen Knobeleien sowie ein kreatives Knobelspiel. Für die deutschlandweit besten Drei gibt es Preise, außerdem erhält an jeder Schule der Teilnehmer mit dem weitesten „Kängurusprung”, d. h. der größten Anzahl von aufeinanderfolgenden richtigen Antworten, ein T-Shirt.

Text: Thorsten Wauschkuhn

Bild: Steffi Treidel