Einschulungsfeier 2018

Ein „Herzliches Willkommen“ für den neuen 5. Jahrgang

Zum nunmehr fünften Mal nimmt die IGS Friesland Süd in Zetel einen 5. Jahrgang auf. Freudestrahlende Mädchen und Jungen freuten sich darauf, heute endlich in eine der vier neuen Klassen eingeschult zu werden.

 

Besonders die 6. Klassen hießen die neuen Schüler dabei mit einem bunten Programm „Herzlich Willkommen“. Mit kreativen und dekorativen Einfällen als Willkommensgruß, einer sportlichen Showeinlage und dem „Cup-Song“ als Musikeinlage machten sie die Feier zu einer erinnerungswürdigen Veranstaltung, die die Schwerpunkte der Schule widerspiegeln: Musik, Kreatives Gestalten, Wissenschaft und Sport. Auch die Schülervertretung ließ es sich nicht nehmen, die Neuankömmlinge zu begrüßen.

In ihrer Rede erinnerte Schulleiterin Frau Neumann daran, dass auch im Unterricht kreative und individuelle Lernwege an dieser Schule an erster Stelle stehen. Spielend zu lernen und lernend spielen sollen ebenso viel Gewicht bekommen wie Fordern und Fördern sowie persönliches Engagement. Darauf bezog sich auch die Elternvertreterin Frau Friedrichs, als sie die Eltern darum bat, sich ebenfalls in das Schulleben einzubringen und mit allen anderen Beteiligten Spaß am Schule Gestalten zu haben.

Spannend wurde es, als die neuen Schüler schließlich endlich ihrem neuen Klassenlehrerteam zugeteilt wurden und sie mit ihnen in die Klassenräume gehen durften, um dort ihre erste Schulstunde an der IGS zu verbringen.

Die Eltern hatten dank einer Cafeteria des Elternrates währenddessen die Möglichkeit, die Zeit bei Kaffee und Kuchen zum  ersten gemeinsamen Kennenlernen zu nutzen, bevor sie Ihre Kinder wieder in die Arme schließen durften. In allen Gesichtern konnte man erkennen, dass es eine schöne und gelungene Einschulung war.

Text: Jan Knetemann

Fotos: Andy Behme