Bearbeitung der Aufgaben im Homeschooling

Liebe Schüler, liebe Eltern,

um IServ zu entlasten, bleibt das Modul „Messenger“ weiterhin gesperrt.
Der Kontakt zu den Lehrern läuft über Mail oder „Signal“, „WhatsApp“
oder ähnliches, je nachdem, wie ihr mit euren Lehrern  in Kontakt steht.

Der Server ist etwas überlastet. Die Techniker sind aber schon dran.
Bleibt geduldig, wenn es mal nicht klappt. Das ist kein Problem und es
gibt auch keine schlechte Beurteilung. Es geht nur darum, dass ihr am
Unterrichtsstoff dranbleiben könnt.

Die Aufgaben für euch Schüler werden nicht mehr per E-Mail verschickt,
sondern ins Modul „Aufgaben“ hochgeladen. Eure bearbeiteten Aufgaben
sollen auch nur über das Modul „Aufgaben“ hochgeladen werden und nicht
per Mail verschickt werden.

Die Aufgaben für die letzte Woche sollen von euch Schülern möglichst bis
Montag Abend, 27.04.2020 hochgeladen werden. Wer das schon gemacht hat,
bitte kein zweites Mal.

Falls IServ in dem Moment, wenn ihr hochladen wollt, überlastet ist –
keine Panik! – daran kann niemand etwas ändern. Versucht es später noch
einmal. Wenn das überhaupt nicht funktioniert, ist das auch kein
Problem. Sagt einfach Bescheid.

Für alle weiteren Wochen bleibt Freitag 15.00 Uhr als Abgabetermin
bestehen, auch wenn es ein Feiertag sein sollte. Natürlich dürft ihr die
Ergebnisse auch vorher hochladen.

Ladet eure Aufgaben nicht gesammelt am Ende der Woche hoch, sondern
immer dann, wenn ihr eine Aufgabe fertig habt. Dann habt ihr das schon
mal erledigt.

Es ist gar kein Problem, wenn ihr etwas nicht schafft oder mit einer
Aufgabe nicht zurechtkommt. Gebt eine Rückmeldung, wie ihr klarkommt und
falls es Probleme gibt.

Wir wünschen euch viel Erfolg.
Eure Lehrerinnen und Lehrer