Informationen für Eltern und Erziehungsberechtigte

Wechselmodell

Ab Dienstag dem 29.09.2020 findet der Unterricht im Wechselmodell statt (Szenario B). Die Klassen werden wieder in jeweils zwei Gruppen eingeteilt.

Die Organisation erfolgt über die Jahrgangsleiter. Der Unterricht in den Gruppen wechselt wochenweise.

Stundenplan

Es findet grundsätzlich Unterricht nach Plan (auch im Kurssystem) statt.

Es darf kein regulärer Sportunterricht mit Körperkontakt stattfinden.

Bevorzugt kann Sport draußen stattfinden (Seilspringen, Ausdauerlauf, Gymnastik, Yoga, Spaziergänge,...).

Ganztagsschule

Klasse 5 und 6 bleibt weiter im Ganztagsunterricht mit Mittagessen.

Klasse 7 bis 10 haben Unterricht von der 1. bis zur 6. Stunde ohne Mittagessen.

Unterrichtsinhalte des Nachmittags müssen im Home Office (Distanzlernen) erledigt werden.

Notbetreuung

Es wird eine Notbetreuung geben (8 bis 13 Uhr).

Bei Bedarf stellen Sie bitte Anträge per Mail an die Schulleitung (IServ oder schulleitung@igs-zetel.de).

Hygieneregeln

Alle Hygieneregeln werden weiterhin beachtet. Im Gebäude, auf Fluren und auf dem Schulhof besteht weiterhin Maskenpflicht.

In den Lerngruppen wird ein Abstand von 1,50m eingehalten. Am Sitzplatz darf die Maske abgenommen werden.

Es findet vorübergehend bis zu den Herbstferien keine Gruppenarbeit statt.

Händewaschen muss eingehalten werden. Frühstückspausen in der Klasse finden statt.

Pausenhof

Es findet vorübergehend keine Verwendung von Spielgeräten auf dem Pausenhof statt. Die Schüler dürfen auch keine eigenen Bälle mitbringen.

Es besteht Maskenpflicht. Es findet kein Spiel mit Körperkontakt statt.

Verstoß gegen Hygieneregeln

Schüler, die sich nicht an Regeln halten, gefährden nicht nur sich, sondern auch andere.

In Absprache mit der Schulleitung werden Schüler, die gegen diese Regeln verstoßen, umgehend ins Distanzlernen geschickt.

Klassenarbeiten

Klassenarbeiten finden statt, wenn möglich. Dies kann unter Umständen in verkürzter Form erfolgen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Heike Neumann