Sozialtraining

Sozialtraining in Klasse 6

Gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen der Schulsozialarbeit trainiert eine 6. Klasse gerade hart. Nein – wir wollen nicht den Wettbewerb  „Jugend trainiert für Olympia“ gewinnen sondern es schaffen, als Klasse die Lernzeiten effizienter zu nutzen.

Zusätzlich zum regulären Unterricht führen wir ein Sozialkompetenztraining zum Schwerpunkt „erfolgreiches gemeinsames Arbeiten in der Klasse“ durch. Die Kinder werden spielerisch angeleitet, ihre Selbstwahrnehmung zu erweitern und ihre eventuell vorhandenen Unsicherheiten abzubauen.

Es sollen Regeln auf der Basis gegenseitigen Respekts erarbeitet und situationsangemessene Verhaltensweisen zur Teamarbeit ausprobiert und etabliert werden. Dazu gehört auch der Umgang mit schwierigen Gruppensituationen und der verbesserten Kommunikation in den Kleingruppen. Ich hoffe sehr, dass dieses für alle Beteiligten ein voller Erfolg wird, und wir dadurch die Arbeitsatmosphäre und die Klassengemeinschaft nochmals verbessern können.

Schon kleine Aufgaben werden zur großen Herausforderung – Egal, ob es dabei um schnelle Reaktion im Stuhlkreis geht, oder darum, ein 4m langes Plastikrohr gleichzeitig auf dem Boden abzulegen. Jeder muss auf seine Mitschüler achten, diese beachten -  denn nur als Team lässt sich eine solche Herausforderung meistern.

Im Anschluss werden wir hoffentlich Leistungssteigerungen und qualitativ noch bessere Arbeitsergebnisse im Unterricht der Klasse erwarten können.

Text und Bilder: Klassenlehrer Klasse 6