Fliegende Tennisbälle an der IGS

Fliegende Tennisbälle an der IGS

Die sechsten Klassen der IGS Friesland-Süd schnuppern jeweils einen Vormittag lang Tennisluft. Bereits im dritten Jahr sorgt der ehemalige ATP- (Association of Tennis Professionals) Spieler Neil Taylor dafür, dass keinem der Sechstklässler langweilig wird, egal ob geübt im Umgang mit dem Schläger oder Anfänger.

Durch grundlegende Hilfestellung, wie man den Tennisschläger richtig hält, über Koordinationsübungen bis hin zu Tipps bezüglich der Schlagtechnik vermittelt Neil den Schülerinnen und Schülern an diesem Vormittag einen Lust auf mehr machenden Einblick in diese Sportart.

„Das war eine tolle Abwechslung. Ich hätte vorher nicht gedacht, dass Tennis so viel Spaß machen kann.“ (Jasmin, 6.1) Flogen anfangs die Bälle noch unkontrolliert durch die Dreifachhalle, konnte man gegen Ende des Vormittags schon kleine Duelle eins gegen eins beobachten.

Den Auftakt machte dieses Jahr die Klasse 6.1, in den nächsten Wochen folgen die anderen drei sechsten Klassen. Vielleicht haben sie mehr Glück mit dem Wetter, und das Schnuppertraining findet dann draußen auf dem Tennisplatz statt.

Text: Thorsten Wauschkuhn

Fotos: Steffi Treidel