Julian Heberle und Silas Sauer kennen die Welt

Schüler gewinnen den Diercke Wissen Geopraphiewettbewerb

„Ordne die Gebirge in der richtigen Reihenfolge von Westen nach Osten: Bayerischer Wald – Odenwald, Pfälzer Wald – Thüringer Wald“. Julian Heberle (8.2) hat diese Aufgabe richtig gelöst und dazu viele andere.

Er hat an Deutschlands größtem Geographiewettbewerb für Schülerinen und Schüler teilgenommen und den Sieg auf Schulebene erlangt. Somit qualifizierte er sich für den Landesentscheid im März in Niedersachsen. Durch den Landessieg hätte Julian Heberle sich einen Platz für das Finale am 8.Juni 2018 in Braunschweig gesichert. Dies verpasste er leider knapp.

Bei dem Junioren Wettbewerb der fünften und sechsten Klassen setzte sich Silas Sauer (6.4) gegen 27 andere Schüler durch. Anders als bei den Klassen 7 und 8, endete der Wettbewerb auf Schulebene.

Text und Bilder: Robert Kowalski