Am letzten Schultag vor den Zeugnisferien bestritten die beiden Auswahlmannschaften des 9. und 10. Jahrgangs ihr traditionelles Spiel gegeneinander.

Wie jedes Jahr im Anschluss an den Klinker-Cup boten sie auch dieses Mal ein spannendes Spiel. Nach ca. zehn Minuten führte die 9. Klasse bereits mit 2:0. Kurz vor der Halbzeit erzielte die 10. Klasse jedoch den Ausgleich. In der zweiten Hälfte spielten die Neuntklässler dann erneut einen kleinen Vorsprung heraus. Am Ende gewannen sie mit 4:2, das ist das gleiche Ergebnis wie im letzten Jahr. Anschließend feierten die Sieger lange. Selbst im Bus hörten sie nicht damit auf.

Text: Miklas Pfeiffer (7.3)