Die Klasse 7.4 verabschiedet Herrn Töben an der IGS Friesland-Süd.

Herr Töben hat sich seinen Einstieg in die Rente redlich verdient. Unsere Klasse, die 7.4, hatte viel geplant, wie wir ihm seinen Abschied trotz Corona schön gestalten können, damit er mit einem guten Gefühl in Pension geht. Zuerst haben wir gemütlich zusammen gefrühstückt und dann Werwolf gespielt. Jeder, der wollte, hatte sich schick gemacht, und das waren nicht wenige. Manche trugen z. B. ein Kleid oder hatten sich ein Jackett angezogen. In der dritten Stunde bekamen wir unsere Zeugnisse und Herr Töben sein Geschenk, ein großes Glas voller Merci-Riegel und Zettel mit Grußworten und Dankesschreiben. Als wir ihm dazu ein Lied sangen, hat er sich sehr gefreut. Manche von uns brachen dabei in Tränen aus. Zum Schluss überreichte Herr Töben jedem von uns eine Tafel Schokolade und für die ganze Klasse eine Din-A-3-Zeichnung aus mehreren Augen, Mündern und Nasen, die immer auf uns aufpassen sollen. Herr Töben war ein toller und lustiger Lehrer. Wir werden ihn sehr vermissen.

Text: Lena G., Klasse 7.4


kulturbeitrag musikgruppe  kinder seniorenheim

An der IGS in Zetel macht Kultur Schule

Bei uns kannst Du kulturelle Bildung spielerisch, künstlerisch und vor allem mit Spaß und Begeisterung erleben. Nachfolgend klicke einfach den Button an und folge uns zu weiteren Beiträgen.