Regionale Umweltzentrum in Schortens besucht. Der Siebte Jahrgang macht einen Waldtag im RUZ.
Innerhalb einer Woche haben die Klassen des siebten Jahrgangs das Regionale Umweltzentrum (RUZ) in Schortens besucht. Die Ökologie des Waldes stand auf dem Programm. Nach der Begrüßung durch die freundlichen Mitarbeiter des RUZ wurde mit Hilfe eines Plakates die Schichtung des Waldes thematisiert und das Vorwissen gesammelt. Dann ging es auch schon in Kleingruppen in den Wald, um eine 10 mal 10 Meter große Waldfläche genau zu untersuchen.

Jugendliche der IGS Zetel im RUZ
Waldtag im RUZ


Beim Waldtag im RUZ Schortens wurden Pflanzen bestimmt, ein Bodenprofil wurde untersucht, es wurden Temperatur- und Lichtmessungen durchgeführt und in ein Protokoll eingetragen. Zusätzlich wurden Bodenproben und Laubstreuproben genommen. Die Schichtung des Waldes wurde mit Pflanzenteilen der entsprechenden Pflanzen
dargestellt.

Jugendliche erforschen den Wald
Jugendliche fasziniert von Vielseitigkeit des Waldes
IGS Friesland-Süd im RUZ
Jugendliche erforschen den Wald
Schichten des Waldes. Waldtag im Ruz.
Die verschiedenen Schichten des Waldes


Nach einer Frühstückspause wurden im Seminarraum des RUZ die Boden- und Laubstreuproben untersucht und die darin lebenden Tiere im Binokular betrachtet und bestimmt, Steckbriefe wurden erstellt. Zum Abschluss wurde noch die Bedeutung des Waldes für die Holzwirtschaft, die Sauerstoffproduktion und den Klimawandel thematisiert.


Martin Beuscher


ökologisches Engagement

Bewusstsein schaffen für Ökologie und Umweltschutz.
Entdecke unsere wichtigsten und spannendsten Umweltprojekte des Jahres