Auch im Winter fahren viele Schüler mit dem Fahrrad zur Schule. Umso wichtiger ist es, dass die Fahrräder verkehrstauglich und in Ordnung sind.
Auch in diesem Winter fand eine Fahrradkontrolle in Kooperation mit der Polizei statt.

Herr Ueltzen kontrollierte mit Schülern, unterstützt von der Polizei, alle ankommenden Fahrrädern zu Unterrichtsbeginn. Es gab eine Reihe von Beanstandungen an den Rädern. Meist war das Licht nicht funktionstüchtig oder es fehlten Reflektoren. Nach einer Woche müssen die Räder wieder vorgeführt werden. Fast alle sind dann auch repariert.


Die Kontrollen sind wichtig um die Schüler im Strassenverkehr zu schützen und Unfällen vorzubeugen. Es ist besonders wichtig, dass die Radler in der schlechten Jahreszeit gesehen werden, damit sie gesund in der Schule ankommen.

fahrradkontrolle igs zetel