Das Natur-Netz-Niedersachsen e.V. führt Anfang November zum vierten Mal eine Naturschutzwoche für Kinder durch.
In diesem Zeitraum wurde dazu aufgerufen praktische Naturschutzprojekte zusammen mit Kindern durchzuführen.

Diese Idee haben wir an unserer Schule in vielfältiger Weise aufgegriffen und uns um eine Teilnahme beworben. Die Bewerbung wurde akzeptiert und unsere vorgestellten Projekte mit einem Geldbetrag unterstützt.

Rund um den genannten Zeitraum finden auch an unserer Schule einige unterrichtsbegleitende Aktionen statt. Zum Auftakt der Kinder-Naturschutzwoche wurde mit einer Pflanzung von vier neuen Obstbäumen auf unserer Streuobstwiese begonnen.

Die Bäume sind eine großzügige Spende des vor kurzem neu gegründeten Fördervereins unserer Schule und werden den Schulgarten bereichern. Mitglieder des Fördervereins und Schüler der Schulgarten Wahlpflichtkurse halfen gemeinsam bei der Pflanzaktion.